Auch im 2021 braucht Basel ein Bryysdrummle!

Eines, das allen Basler Tambouren offen steht – für Binggis, Jungi und Alti jeglichen Alters.

Das Teilnehmerfeld umfasst rund 100 Konkurrenten. 
In Zusammenarbeit mit dem Medienpartner Telebasel können alle Vorträge per Live-Stream mitverfolgt werden. 

Der Zeitplan und die organisatorischen Details werden den Konkurrenten in Kürze zugestellt.

Auch mit den aktuellen Einschränkungen (Stand 14. Januar 2021) ist die Durchführung des Basler Bryysdrummle nach Absprache mit den Behörden sichergestellt. Dabei gelten die Schutzmassnahmen für kulturelle Freizeitaktivitäten (Beschränkung auf 5 Personen im Raum).

Weitere Informationen in der Medienmitteilung der Basler Trommelakademie:

 
 

 

Austragungsmodus

Das Basler Bryysdrummle wird in folgenden Kategorien ausgetragen:

  • Binggis Einzel; Jahrgang 2008 und jünger

  • Jungi Einzel; Jahrgang 2003 und jünger

  • Alti Einzel; offen für alle Jahrgänge

Den Gewinnern der Einzel-Kategorien winken attraktive Preise: Je eine dünnwandige Schlebach-Holztrommel im Wert von CHF 3000.– (Jungi und Alti) sowie ein Holzböggli im Wert von CHF 235.– (Binggis).

Eine Gruppenkonkurrenz findet nicht statt.

 
 

 

Live-Stream

Der Anlass kann via Live-Stream mitverfolgt werden und wird ohne Publikum durchgeführt. Das Schutzkonzept wird laufend angepasst und steht hier zum Download bereit:

 
 

Das Basler Bryysdrummle 2021 wird organisiert von der Basler Trommelakademie

mit dem Partner Schlebach AG Trommelbau.


 
 

Mit freundlicher Unterstützung der Basler Versicherungen.

 

Medienpartner

 

Co-Sponsoren